Sie sind hier:Start Über uns ZPAS S.A.

ZPAS S.A.

Ursprünglich aus einem nicht großen Herstellungswerk der Versuchsproduktion sind wir zu einem der führenden und auf dem Markt positionierten Gehäusehersteller gewachsen. Aktuell ist die Produktion in zwei großen Standorten organisiert. In dem Hauptsitz in Przygórze realisieren wir untypische Erzeugnisse auf individuelle Bestellung. In Słupiec läuft die serienmäßige Standardproduktion. Dort befindet sich unser Hauptlager für Fertigprodukte. Durch die Umsetzung vieler interessanter Projekte steigern wir ständig die Produktionsflächen und modernisieren unseren Maschinenpark. All das war möglich nur durch enormes Engagement unserer Mitarbeiter, die sich gleichsam als Eigentümer der Firma um ihre ständige Entwicklung kümmerten. Die Gesellschaft ZPAS S.A. besitzt in ihrem Angebot Gehäuse für Innen- und Außenbereich, vormontiert und für die selbständige Montage, Schutzart von IP 20 bis IP 65. Jedes Gehäuse, die diese Anforderungen erfüllt, zeichnet sich durch eigenen Produktionsprozess aus. Bevor ein Produkt unser Werk verlässt, muss es ein kompliziertes Verfahren absolvieren. Der ganze Prozess beginnt mit der Festlegung aller Gehäuseparameter, so dass der Bauer für Sie entsprechende Zeichnungen zur Freigabe vorbereiten kann. Anschließend erstellt der Technologe Dokumentationen und Programme für unsere Maschinen. Eine gut geplante Organisation aller Produktionsprozesse ermöglicht uns, die verfügbaren Produktionskapazitäten voll auszunutzen.
Die Blechtafeln werden ausgestanzt, mit Laser geschnitten, gebogen und geschweißt. Anschließend erfolgt die manuelle Schlosserarbeit, die das Material zur weiteren Bearbeitung, also Pulverbeschichtung, vorbereitet. Je nach Seriengröße gelangt das Halberzeugnis in die voll automatische Lackiererei oder bei Nichtstandardfarben in die halbautomatische Lackiererei. Elemente, die einen besseren Schutz erfordern, werden mit Dichtmasse in entsprechenden Bereichen abgedichtet. Die Gesamtfertigstellung der Produkte wird durch Produktionsmeister kontrolliert, die weitere Produktionsphasen organisieren und überwachen. Auf diese Weise entstehen Bestandteile von Schränken, Skelett, Montagebalken, Türen, Regale usw. Im Anschluss daran erfolgt die Montage, während deren fertige Gehäuse zusammengebaut werden. Bei Konstruktionen, die für die selbständige Montage vorgesehen sind, werden die einzelnen Elemente oder Baugruppen in getrennten Verpackungen komplettiert. Vor der Zulassung zum Verkauf unterliegt jedes Produkt der Qualitätskontrolle. Nach dem positiven Ergebnis der Kontrolle gelangt es zum Fertigproduktlager und wartet auf Ihre Bestellung. Die Jahre der Erfahrung haben uns gezeigt, dass man bestimmte Prozesse verbessern und eigene Aufgaben noch besser realisieren kann, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Erzeugnisse ständig zu verbessern.