LEITSTÄNDE

Sie sind hier: Start Produktkatalog Leitstände LEITSTÄNDE

LEITSTÄNDE

LEITSTÄNDE

Mehr Ansichten

LEITSTÄNDE
LEITSTÄNDE
LEITSTÄNDE
LEITSTÄNDE
LEITSTÄNDE
LEITSTÄNDE
LEITSTÄNDE
   


 
Beschreibung | Configurator Accessories Connected
PRODUCT MANAGER
Monika Flig-Gaweł monika.flig@zpas.net +48 74 872 0687 +48 605 622 244


Wir haben eine über 30-jährige Erfahrung in der Herstellung von Steuer- und Schaltpulten. Insgesamt haben wir bereits mehrere Hundert angefertigt. Sie werden hauptsächlich in Kraftwerken, Wärmezentralen, Regionalstromversorgungsbetrieben, Zuckerfabriken, Hütten-, Zement- und Stickstoffwerken, bei der Bahn, in der Gasversorgung, in Kokereien, Steinkohlenund Braunkohlenzechen und in anderen Industriezweigen verwendet.

Im Angebot befinden sich universale Modulpulte und Pulte, die auf Wunsch des Kunden nach der von ihm gelieferten oder in unserer Konstruktionsabteilung erstellten Dokumentation gefertigt werden. Das Angebot wird von Typenreihen der standardmäßigen PSL-Steuerpulte in der Modulbauweise ergänzt, für die Produktionslinien, Dreh- und Fräszentren usw. Zu jedem Pult können wir eine komplette Elektroausstattung liefern und montieren.

Die von der Firma ZPAS-NET hergestellten Konstruktionen im Bereich Schalt-, Steuer- und Schaltsteuerpulte werden bezüglich ihrer Form und Funktionalität an die Anforderungen des konkreten Objektes angepasst. Diese Pulte werden nach der vom Kunden gelieferten oder in unserer Konstruktionsabteilung erstellten Dokumentation angefertigt. Oft sind Pulte der Teil eines komplexen Auftrages, zu dem ebenfalls die Elektroausstattung, die Herstellung der Mosaikschaltbilder und die Montage gehören.

Die Pulte werden rund um die Uhr genutzt. Aus diesem Grund werden sie aus Materialien von höchster Qualität gefertigt, die Dauerhaftigkeit und ansprechendes Aussehen gewähren. Wir arbeiten mit Projektbüros, Architekten und Ergonomen zusammen.

STEUERPULTE FÜR INDUSTRIEHALLEN

Die Steuerpulte können komplett aus Stahlblech gebaut werden. Die Form und Maße eines Pultes sollen an den Raum, an installierte Geräte und an individuelle Kundenbedürfnisse angepasst werden.

STEUERPULTE UND STEUERSCHALTPULTE

Schaltpulte und Steuerschaltpulte, die ebenfalls operative Funktionen zu erfüllen haben, bestehen aus einem Untersatz und einem Blatt. Falls notwendig, können sie auch einen Aufsatz haben. Bei der Fertigung von Blättern verwenden wir eine breite Palette von Materialien, angefangen von furnierten Platten bis zu synthetischen Kunststoffen – je nach Anforderung. Für einfache Konstruktionen, bei denen keine teuren Materialien notwendig sind, verwenden wir doppelseitig laminierte Platten oder MDF-Platten. Die verwendeten Laminate können beliebige Farbtöne haben. Eine größere Freiheit lassen Acrylmaterialien wie Staron und Corian zu. Blätter können auch als Mosaikschaltbilder gefertigt werden. Diese Variante ermöglicht es, das graphische Schema der Mosaike und der dort installierten Geräte schnell zu ändern. Auf den Tischblättern können auch Aufsätze in beliebigen Formen und Farbtönen montiert werden. Das erlaubt es, Bildschirme, Tasten, Messgeräte, Displays und andere Geräte beliebig einzubauen.

FARBEN

Metallteile der Pulte können gestrichen, verzinkt oder aus Edelstahl hergestellt werden. Im letzteren Fall benötigt die Oberfläche keine zusätzliche Behandlung. Die Oberflächen werden mit RAL-Farben auf Epoxidpolyesterbasis pulverbeschichtet, die sich durch eine sogenannte „grobe Struktur“ auszeichnen.

Durch die reiche Erfahrung im Bereich Industriedesign, Ergonomie und Innenarchitektur ist die Firma ZPAS-NET in der Lage, Schaltzentralen, darunter Pulte, Grafikwände, komplex zu realisieren, und zwar von der Planung über Visualisierungsvorschläge bis hin zur Ausführung und Objektmontage.

Die neue Serie unserer Steuerschaltpulte basiert auf einem neuen Konzept der Modulbauweise.

Der Grundgedanke war es, eine Standardkonstruktion zu entwickeln, die es erlaubt, mehrere Systemelemente miteinander beliebig zu kombinieren.

Die nach diesem Konzept realisierten Konstruktionen zeichnen sich im Vergleich mit bisherigen einzelnen Systemen durch ihre niedrigeren Preise und kürzere Realisierungszeiten ab. Der Kunde hat jetzt die typisierten Elemente zur Wahl, aus denen ein fertiges Produkt entsteht.

Durch eine entsprechende Kombination von Elementen ist es auch möglich, die Pulte in unterschiedlichen Farbenvarianten zu fertigen, die an Innenräume und Kundenwünsche angepasst sind.

Das Gerüst der Konstruktion kann mit unterschiedlichen Materialien verkleidet werden, sodass sowohl preisgünstige als auch hochwertige und repräsentative Varianten möglich sind.

In Fragen des Musterdesigns basiert die neue Idee darauf, dass mehrere austauschbare Elemente gefertigt werden können, die hinsichtlich ihrer Formen und konstruktiven Eigenschaften zu den modernsten gehören. Dadurch lassen sich die Gruppen fast an jeden Raum anpassen.

Bestandteile

PC-Modul
19" großer Schrank mit 2 Fächern, zum Einbau der Zentraleinheit des Systems oder anderer elektronischer Geräte. Das obere Fach dient der Abstützung des Arbeitsblattes, der untere (hintere) Teil der Befestigung von Monitoren. Für einen Platz sind 2 PC-Module vorgesehen.
Säule mit 8 Schubladen
Die Säule ist ein Zentralelement und erlaubt es, die Teile der Gruppe in bestimmten Winkeln zueinander aufzustellen.
Verbindungsmöglichkeiten:
  • zum PC-Modul,
  • zur Blende, die das PC-Modul mit der Säule verbindet.
Halbsäule mit 4 Schubladen
Die Halbsäule ist ein Element am Ende einer Gruppe.
Verbindungsmöglichkeiten:
  • zum PC-Modul,
  • zur Blende, die das PC-Modul mit der Säule verbindet,
  • zur zweiten Hälfte der Säule (Zentralmodul).
Keil 15°
Der 15°-Keil ermöglicht die Aufstellung der Elemente einer Gruppe unter einem Winkel von 15°. Mehrere Keile können miteinander verbunden werden, um einen größeren Winkel zu erreichen.
Verbindungsmöglichkeiten:
  • zum PC-Modul.
Seitenkeil
Der Seitenkeil ist ein Element am Ende einer Gruppe (ohne Schubladen).
Verbindungsmöglichkeiten:
  • zum PC-Modul.
Hintere Blende
Die Blende befindet sich zwischen der Säule und dem PC-Modul.
Verbindungsmöglichkeiten:
  • zum PC-Modul,
  • Zur Säule (Zentralmodul des Pults).
Blätter

Blätter, Seitenelemente, Aufsätze und andere Elemente der Pulte können je nach den jeweiligen Bedürfnissen und Anforderungen aus modernen Materialien und Kunststoffen gefertigt werden. Die Pulte werden rund um die Uhr genutzt. Aus diesem Grund werden sie aus Materialien von höchster Qualität gefertigt, die Dauerhaftigkeit und ansprechendes Aussehen gewähren.

In angebotenen modularen Pulten werden für Blatte folgende Materialien verwendet:

Materialien:

  • doppelseitig laminierte Spanholzplatten mit PVC-Leisten im Farbton der Blätter.
  • Laminierte, verschleißfeste MDF-Platten mit PVC-Leisten in Farbton der Blätter.
  • Moderne Materialien und Kunststoffe, wie Staron, Paracor/ Plexicor, Corian, SSV.

 

Pult für zwei Personen (gerade)

 

 

Pult für eine Person

 



Attribute Betrag
Katalognummer 3089
Allgemeine Beschreibung der Steuerpulte Nein


Page ID: 3089